Deutschland-Stipendium für die Studierenden der THGA

Liebe Studierende,

die RAG-Stiftung und das Land NRW unterstützen auch in diesem Jahr Studierende wieder mit Stipendien (Deutschlandstipendium).

Die Bewerbungsfrist für Stipendien läuft bis zum 11.11.2018.
Was Sie bekommen können:

1 Jahr lang monatlich € 300,00
Stipendium = „Geschenk“
Geld ist nicht zweckgebunden: Sie können damit Ihr Studium finanzieren, Reisen finanzieren, Wünsche erfüllen…
nicht BAföG-schädlich, d. h. es wird bei der BAföG-Berechnung nicht berücksichtigt, ist also zusätzlich
Stipendium kann über die 12 Monate hinaus verlängert werden

Weitere Informationen findet ihr im Flyer oder unter folgendem Link:

https://www.thga.de/studium/studieren/foerderung-finanzierung/deutschlandstipendium/bewerbung/

PRAKTIKUM IN DER INTERNATIONALEN JUGENDARBEIT

PRAKTIKUM IN DER INTERNATIONALEN JUGENDARBEIT:
WERDE WORKCAMPTEAMER IN MIT IJGD

HALLO!

Der Sommer steht vor der Tür und du hast noch keinen Plan, was du
machen wirst? Du beendest bald dein Studium oder die Schule, stehst
zwischen zwei Jobs oder fängst im August eine Ausbildung an und willst
im Sommer noch etwas Neues erleben? Dann haben wir genau das Richtige
für dich! In einem Workcamp treffen sich junge Leute aus den
verschiedensten Ländern und Kulturen der Welt, um gemeinsam zwei bis
vier Wochen zusammen zu leben und sich für ein sinnvolles Projekt zu
engagieren. Die Teilnehmer_innen setzen ihre Arbeitskraft für ein
gemeinnütziges Projekt ein, wofür sie keinen Arbeitslohn, jedoch freie
Unterkunft und Verpflegung erhalten.

Lerne mit uns internationale Gruppen zu leiten und bringe deine Talente
als Workcampteamer_in mit ein!

Wir haben sehr viele spannende Workcamps im Programm, von Umweltschutz
über Archäologie bis hin zu Tanzcamps und Ferienbetreuung für Kinder
ist bestimmt was für dich dabei. Also wenn du diesen Sommer noch Zeit
hast und sie sinnvoll nutzen willst, lies jetzt weiter!

DEINE VORTEILE:

·         Dir entstehen keine Kosten: Unterkunft, Verpflegung und
Fahrtkosten werden komplett von ijgd übernommen

·         Du bekommst 50 Euro Aufwandsentschädigung pro Woche

·         Viele Unis und Fachhochschulen rechnen das Workcamp als
Praktikum an

·         Du machst unvergessliche Erfahrungen und gewinnst neue
Freunde aus der ganzen Welt!

·         Natürlich bescheinigen wir dir dein Engagement

Du fragst dich, ob du es denn überhaupt noch schaffst, an einem
Ausbildungsseminar teilzunehmen, um Workcampteamer_in zu werden? Kein
Problem, da wir recht kurzfristig auf der Suche sind, werden wir dir in
einem geeigneten Rahmen alle wichtigen Infos über die Leitung einer
internationalen Gruppe vermitteln können.

Schau doch schon mal in unsere freie Leitungsplatzliste für diesen
Sommer https://bit.ly/2HdNcQZ

Zwischen Juli und September und vom bayerischen Wald bis zur Küste hast
du die Gelegenheit, auch mal ganz neue Orte in Deutschland kennen zu
lernen. Zum Beispiel bei unseren Camps in Heiligengrabe und in
Halle/Saale:

78119 HEILIGENGRABE VOM 28.7.-11.8.  (TEENAGE CAMP – 16-17 JAHRE)
200€ AUFWANDSENTSCHÄDIGUNG

PROJEKT: Du wirst mit deinem Team auf dem Gelände des Klosterstiftes
zum Heiligengrabe leben, das schon im Jahr 1287 gegründet wurde und
heute die einzige fast vollständig erhaltene Zisterzienserinnen –
Klosteranlage in Brandenburg ist. Die ehemalige Brennerei, der ehemalige
Schafstall, ein Siedlerhaus und ein Verwalterhaus der Anlage wurden von
ijgd-Freiwilligen für die Nutzung als Seminarstandort hergerichtet.
Das Projekt bietet dir auch die Möglichkeit das Kloster Stift als
geistlichen Ort, als Denkmal und Kulturort zu erleben. Die in den
letzten Jahren begonnen Arbeiten – Malerarbeiten im Siedlerhaus,
Arbeiten an der Ziegelmauer und an der Außenanlage (Wegebau), Lehmbau –
sollen in diesem Jahr weitergeführt werden. Bemerkungen: Dieses Camp
wird über das Deutsch-Französische Jugendwerk gefördert.

UNTERKUNFT UND FREIZEIT: Der Ort Heiligengrabe ist umgeben von viel
Natur, es ergeben sich somit vor allem Freizeitmöglichkeiten auf dem
Gelände des Klosterstiftes sowie in der landschaftlich reizvollen
Umgebung. Außerdem könnt ihr weitere Attraktionen in der Umgebung, wie
z.B. Neuruppin, Schwerin oder die Metropole Berlin (100 km), im Rahmen
von Wochenendausflügen entdecken.

58403 HALLE/SAALE VOM 31.8.-18.9. AYCP -ALL YOU CAN PLANT – 50€
AUFWANDSENTSCHÄDIGUNG PRO WOCHE

PROJEKT: Die Freiraumgalerie Halle veranstaltet in diesem Jahr ein
„All I/ you can plant“- Festival im Viertel Freiimfelde. Die
Tätigkeiten richten sich nach den jeweils erforderlichen Aufgaben für
dieses Event. Diese sind vom Zeitpunkt der Durchführung abhängig.
Mögliche Aufgabenfelder werden sein: Aufbau und Abbau der
Festivalstände und Sitzgelegenheiten, Bühne etc.; Dekorationen
anfertigen und anbringen für das Festival; Aushilfe beim Festival:
Verkauf von Essen, Hilfe bei Programmabläufen, etc.; Urban Gardening:
Hochbeete und Wiesen anlegen, Wandbegrünung; Wandgestaltung –
verputzen und Graffiti Workshop

UNTERKUNFT UND FREIZEIT: Zwei Ferienwohnungen. In eurer Freizeit könnt
ihr die Händelstadt Halle erkunden und zum Beispiel das einzige Salz
siedende Museum Deutschlands ansehen oder das einzige Beatles-Museum
außerhalb Großbritanniens. Wenn es heiß wird, könnt ihr euch in
einem der vielen Schwimmbädern oder Seen abkühlen. Probiert das
Schokoladenmuseum und die Manufaktur von Halloren aus oder reist am
Wochenende mit dem Zug nach Leipzig, Dresden, Erfurt oder Berlin.

_WENN DICH EINES DIESER BEIDEN CAMPS ODER EIN ANDERES WORKCAMP AUS DER
LISTE INTERESSIEREN, SCHREIB UNS AN __WORKCAMP.LEADER@IJGD.DE__  ODER
RUF UNS AN UNTER  0228 228 00 16/17 ! _

Wir freuen uns, von dir zu hören!

Ganz liebe Grüße aus dem Bonner Leitungsreferat!

_Anna Fiorà und Veronika Frank_

VERONIKA FRANK   ANNA FIORÀ

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)

Leitungsreferat Workcamps

Kasernenstr. 48

D- 53111 Bonn

phone: +49-228-228 00 16/ 17

fax:     +49-228-228 00 10

e-mail: workcamp.leader@ijgd.de

web: www.ijgd.de [1]

St.-Nr. ijgd-Bundesverein e.V. 205/5765/0378
St.-Nr. ijgd-Landesverein NRW e.V.  205/5765/0957
P Think before you print!

TELEFONZEITEN: 10:00 – 13:00 UHR UND VON 14:00 – 16:00 UHR

ACHTUNG! HIER GIBT ES DAS NEUE IJGD-Workcamp-Video [2] ZUM ANSCHAUEN UND
DOWNLOADEN!

Ausbildungsmesse „Kantine statt Mensa“

Vorab die Termine für unsere Ausbildungsmesse „Kantine statt Mensa“.

Flyer und Plakate folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Erstmalig haben wir in Bottrop und Gelsenkirchen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Münster
eine kleine Ausbildungsmesse für StudienaussteigerInnen organisiert.

Es werden insgesamt 10 Ausbildungsbetriebe (HWK/IHK) eingeladen.
Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich mit Ausbildern, Personalchefs und
Beratern der Kammern in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen.

Vorab die Termine für unsere Ausbildungsmesse „Kantine statt Mensa“.

Flyer und Plakate folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Kantine statt Mensa, Bottrop 
20. September 2018
16.00 – 18.00 Uhr
Spielraum Bottrop
Prosperstraße 71
46236 Bottrop

Kantine statt Mensa, Gelsenkirchen
27. September 2018
13.00 – 15.00 Uhr
Schauburg Kino
Horster Straße 6
45897 Gelsenkirchen