Informationen zu der Verlängerung des Abmeldezeitraums bei Prüfungen

Liebe Studierende,

auf der Homepage der THGA steht eine neue Amtliche Mittelungen zur Kenntnisnahme zu Verfügung.

Diese befasst sich mit wichtigen Informationen zu der Verlängerung des Abmeldezeitraums bei Prüfungen, um den Studierenden mehr Flexibilität zu ermöglichen.

Die Informationen finden Ihr unter folgendem Link:

https://www.thga.de/fileadmin/user_upload/TFH_Ordnungen/Amtliche_Mitteilungen/AM_2018/Amtliche_Mitteilung_15_Abmeldezeitraum_Pruefungen.pdf

oder ihr könnt hier die PDF Datei einsehen.

BEI PARKEN TROTZ VERBOTS DROHEN HOHE KOSTEN

Wer sein Auto künftig auf dem Campus der THGA auf Flächen, die für
die Feuerwehr im Rettungseinsatz wichtig sind parkt, muss mit
Abschleppen und hohen Kosten rechnen.

Fahrerinnen und Fahrer die ihre Autos in den vergangenen Wochen auf
Rettungsflächen abgestellt hatten, ignorierten wiederholt die bisher in
solchen Fällen ausgesprochenen Verwarnungen. Da das Parken auf den
schraffierten oder durch Schilder gekennzeichneten Flächen im Notfall
das Leben von Menschen bedroht, kann und darf dieses Verhalten nicht
toleriert werden. Zukünftig werden daher entsprechende Fahrzeuge
schneller als bisher vom Campus entfernt. Für die Betroffenen ist das –
neben den Kosten für das Abschleppen – mit einem erheblichen zeitlichen
Aufwand verbunden. Mit Blick auf die zunehmend angespannte Parksituation
besonders in den Abendstunden verweist die Geschäftsführung auf
nahegelegene Parkplätze außerhalb des Campus, auch vor dem
Studierendenwohnheim an der Westhoffstraße 15.

Bei Rückfragen zur Sache stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartner zur
Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Viele Grüße und Glückauf

Julius Kohl

Förderpreis-Vergabe anlässlich des 30. Geburtstages des Soroptimist-Club Bochum/Witten:

Alle Informationen zum Soroptimist-Club, dem Preis und alle Rahmenbedingungen findet ihr
in folgenden Flyer:

 

Flyer Ausschreibung Förderpreis

 

Zielsetzung Soroptimist International (SI) ist die weltweit größte Service-Organisation
berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem und sozialem Engagement.
Dabei gehören der ungehinderte Zugang von Frauen und Mädchen zu Bildung und Ausbildung
und die Unterstützung von Qualifizierungsprozessen zu den wichtigsten Zielen.
Der Club Bochum Witten stiftet anlässlich seines 30-jährigen Bestehens im Jahre 2018 einen Förderpreis von 3.000 Euro.
Mit diesem Preis soll die besondere Leistung von Frauen gewürdigt und finanziell
unterstützt werden, die neben dem Engagement für den Abschluss einer Ausbildung
oder eines Studiums Sorge-Arbeit zum Beispiel für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige übernehmen.

Der Club Bochum Witten thematisiert mit diesem Preis

➢ die Belastung insbesondere von Frauen durch die oft mangelnde Vereinbarkeit von Ausbildung/Studium und Sorge-Arbeit,

➢ ebenso wie die Tatsache, dass es überwiegend Frauen sind, die für die Übernahme von Sorge-Arbeit über Jahre hinweg beruflich und finanziell Nachteile hinnehmen.

Unter „Sorge-Arbeit“ versteht der Club Bochum Witten in diesem Zusammenhang die Pflege, Unterstützung, Betreuung und/oder Erziehung von Angehörigen jeden Alters in der Familie oder im nahen sozialen Umfeld.

 

 

ACHEMA – Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

 

Messefahrt zu ACHEMA
2018
Messe in Frankfurt am Main

Wann: 12.06. – 13.06.
Abfahrt: 08:00 Uhr vor der THGA
Kosten: 15 € für IGBCE Mitglieder
30 € für nicht Mitglieder

Anmeldung und weitere Informationen
im AStA-Büro.

 

Ausstellungsgruppen der ACHEMA sind:

– Anlagenbau
– Forschung und Innovation
– Labor- und Analysentechnik
– Literatur, Information, Lern- und Lehrmittel
– Mechanische Verfahren
– Mess-, Regel- und Prozessleittechnik
– Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik
– Pumpen, Kompressoren und Armaturen
– Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz
– Thermische Verfahren
– Werkstofftechnik und Materialprüfung

Alle weiteren Informationen findet ihr hier:

https://www.achema.de/de/